„Die Ermittlung“ – eine Lesung

Den ersten Frankfurter Auschwitz-Prozess hat der Autor Peter Weiss als Grundlage für sein Theaterstück „Die Ermittlung“ genommen. Auszüge daraus lesen Mitglieder unseres Arbeitskreises am Dienstag, 24. November, 19.30 Uhr, in der "Romantik Bad Rehburg", Friedrich-Stolberg-Allee in Bad Rehburg.

© Ulrich Helms
© Ulrich Helms

Ein „Oratorium in elf Gesängen“ lautet der Untertitel des Theaterstückes von 1965. Dargestellt ist die Befragung von Angeklagten und Zeugen im „Ersten Frankfurter Auschwitz-Prozess“. Weiss hat sie zwar in eine ästhetische Form gegossen, aber dennoch penibel dokumentarisch belassen. Die Affekt­losig­keit eines juristischen Verfahrens ver­gegen­wärtigt eindringlich die Fakten. Gleich­zeitig ist das Stück auch eine Kritik an dem Versuch, die Verbrechen der Nazis in den Kon­zen­tra­tions­lagern juristisch in den Griff zu bekommen, sie gar zu „bewältigen“. Angeklagte und Zeugen, Ankläger und Richter kommen zu Wort.


1965 wurde „Die Ermittlung“ zeitgleich auf vielen Bühnen in West- und Ost­deutschland sowie in London uraufgeführt.


Gelesen werden ausgewählte Passagen aus dem Drama. Eine kurze Einführung zu Autor und Stück gibt Peter Neu.


Der Eintritt ist kostenlos.

Anmeldungen sind notwendig! Bitte melden Sie sich per Mail unter arbeitskreis@stolpersteine-rehburg-loccum.de oder telefonisch unter (01515) 910 39 24 an. 

Angesichts der Pandemie benötigen wir von jedem Gast den vollständigen Namen, Anschrift, Telefonnummer und - falls vorhanden - eine Email!

Heidtorstraße 1
31547 Rehburg-Loccum

Tel.: 0 50 37 13 89
arbeitskreis@stolpersteine-rehburg-loccum.de

Suchen

Spendenkonto

Arbeitskreis Stolpersteine Rehburg-Loccum
Sparkasse Nienburg
IBAN: DE54 2565 0106 0036 1924 09
BIC: NOLADE21NIB

Kooperationspartner

Weitere Tipps

„Faktencheck zur NS Zeit für Schüler“
www.ns-zeit-hannover.de

Alte Synagoge Petershagen

www.synagoge-petershagen.de

Ehem. Synagoge Stadthagen

www.stadthagen-synagoge.de

Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
pogrome1938-niedersachsen.de

Unser Arbeitskreis auf Youtube...

… und auf Facebook

zu unserer Facebook-Seite Stolpersteine Rehburg-Loccum