Unterstützung von Stolzenaus Lions

Überraschung zum Jahresende

Ohne Kunst und Kultur ist es auch um unseren Arbeitskreis still geworden. Der Lions-Club Stolzenau hat uns nun mit einer Spende über 500 Euro Mittel an die Hand gegeben, damit wir mit dem Eintreten erster Lockerungen Stück für Stück wieder in unsere Arbeit einsteigen können.

 

   Im Herbst durften wir den Lions-Club noch bei uns begrüßen. Zu Erzählungen über die jüdische Gemeinde Rehburgs, zu dem, was diese in der Zeit des Nationalsozialismus hier ertragen musste und auch zu einer Führung über den jüdischen Friedhof. Betroffen, berührt, beeindruckt von den Schilderungen sind die Lions gegangen – und haben uns jetzt mit ihrer Spende überrascht. „Das war uns ein großes Anliegen“, sagt Lions-Präsident Ernst Busse. Es ist nicht die erste Spende, die der Club uns gegeben hat.

 

   Für das Geld wird es viele gute Verwendungen geben, denn die Pläne unseres Arbeitskreises sind groß. Edith Griese-Hüsemann und Jürgen Schulz planen beispielsweise, die Einheiten mit Schulklassen in unserer Demokratiewerkstatt um das Thema „Jugend im Nationalsozialismus“ zu erweitern. Teile der Loccumer Schulchronik haben wir bereits transkribieren lassen und zahlreiche Zeitzeugengespräche geführt. So lasse sich das Thema regional aufarbeiten, sagt Jürgen Schulz.

   Begegnungen zwischen Schülern und jungen Juden plant unterdessen Gabriele Arndt-Sandrock. „Meet a Jew“ nennt sich das Projekt, zu dem sie Kontakt hält und das sie gemeinsam mit der IGS Nienburg in Rehburg-Loccum beginnen will.

   Ein weiteres Feld sind Recherchen zu Opfern des Nationalsozialismus in unserer Stadt. Aktuelle Projekte sind unter anderem die Toten auf dem Ehrenfriedhof Bad Rehburgs und Zwangs- sowie Kriegsgefangenenlager, von denen es etliche in den fünf Ortsteilen der Stadt gab.

 

   Dem Lions-Club danken wir sehr für die Spende – und für das große Interesse, das seine Mitglieder an unserer Arbeit haben. 

Heidtorstraße 1
31547 Rehburg-Loccum

Tel.: 0 50 37 13 89
arbeitskreis@stolpersteine-rehburg-loccum.de

Suchen

Spendenkonto

Arbeitskreis Stolpersteine Rehburg-Loccum
Sparkasse Nienburg
IBAN: DE54 2565 0106 0036 1924 09
BIC: NOLADE21NIB

Kooperationspartner

Weitere Tipps

„Faktencheck zur NS Zeit für Schüler“
www.ns-zeit-hannover.de

Alte Synagoge Petershagen

www.synagoge-petershagen.de

Ehem. Synagoge Stadthagen

www.stadthagen-synagoge.de

Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
pogrome1938-niedersachsen.de

Unser Arbeitskreis auf Youtube...

… und auf Facebook

zu unserer Facebook-Seite Stolpersteine Rehburg-Loccum