Familie Selma Levy

Die Familie Levy können wir in Rehburg bis zu dem Vater von Nathan Abraham Levy zurückverfolgen. Höchstwahrscheinlich lebte zu Beginn der Zeit des Nationalsozialismus niemand aus dieser Familie mehr in Rehburg. Dennoch haben wir zumindest versucht, das Schicksal von Selma Levy nachzuvollziehen, die im Vernichtungslager Treblinka ermordet wurde. Unsere Spurensuche nach ihr und den übrigen Mitgliedern ihrer Familie dauert an.

Heidtorstraße 1
31547 Rehburg-Loccum

Tel.: 0 50 37 13 89
arbeitskreis@stolpersteine-rehburg-loccum.de

Suchen

Spendenkonto

Arbeitskreis Stolpersteine Rehburg-Loccum
Sparkasse Nienburg
IBAN: DE54 2565 0106 0036 1924 09
BIC: NOLADE21NIB

Kooperationspartner

Weitere Tipps

„Faktencheck zur NS Zeit für Schüler“
www.ns-zeit-hannover.de

Alte Synagoge Petershagen

www.synagoge-petershagen.de

Ehem. Synagoge Stadthagen

www.stadthagen-synagoge.de

KZ-Gedenk- und Dokumentationsstelle Porta Westfalica
www.gedenkstaette-porta.de